Geschichte - Die letzten 25 Jahre

. Veröffentlicht in Geschichte

 

1986 wurde durch den unermüdlichen Einsatz der Mitglieder, allen voran Günter Schollenberger, die Auffahrt zum Schützenhaus Stück für Stück betoniert was für die Zufahrt eine wesentliche Verbesserung brachte.

Durch den Anbau für die neue Küche mit angrenzenden Vorratsräumen wurde die Qualität des Schützenhauses nochmals erhöht. Durch diese Maßnahmen war es nun möglich, auch im größeren Stil Essen zuzubereiten und Getränke zu lagern.

Im Oktober 2004 wurde die Wasserleitung zum Schützenhaus aufgrund starker Undichtigkeit mit einem Rohr-in-Rohr-System repariert - durch die Mithilfe tatkräftiger Vereinskameraden eine schnelle und saubere Aktion.

Im Juli 2006 wurden durch einen Blitzeinschlag die Alarmanlage, das Telefon, die Heizungssteuerung sowie mehrere weitere Elektrogeräte zum Teil stark beschädigt. Zum guten Glück blieb es bei diesen ersetzbaren Schäden, nicht auszudenken, wenn daraus ein Brand entstanden wäre.

2007 war ein bedeutendes Jahr für den Schützenverein - am 23. Februar wurde der Kreisschützentag in Bad Wimpfen im Kursaal abgehalten bei dem mehrere Mitglieder des Vereins für Leistungen und Dienste gewürdigt wurden.

Der Mitgliederstand beträgt beim zum 50-jährigen Jubiläum im Jahr 2008 173 Mitglieder (Stand 01.01.2008), davon sind ca. 30 aktive Schützen.

Bisherige Oberschützenmeister des Schützenvereins

Wilhelm Weyhing 1958 - 1960
Walter Klenk 1961 - 1963
Eugen Metzger 1964 - 1966
Reinhard Gutmann 1967 - 1974
Franz Gummi 1975 - 1976
Reinhard Gutmann 1977 - 1978
Walter Kieser 1979 - 1987
Bernd Kühnle  1988 - 1989
Rudolf Hörnstein 1990 - 1994
Thomas Blum 1995 - 1999
Anton Winkler 2000 - 2016
Karl Zorko seit 2016

SponsorenBanner

KaZoComp

Login Form